Colorful Business

Wer abwechslungsreiche und außergewöhnliche Outfits liebt, braucht entweder statt Kleiderschrank gleich ein ganzes Zimmer oder andernfalls eine perfekt aufeinander abgestimmte Garderobe. Während ersteres wohl noch einer meiner Mädchenträume bleibt, ist es umso wichtiger, beim Kauf der „Arbeitskleidung“ clever zu agieren.

Bei jedem neuen Kleidungsstück wäge ich dabei sorgfältig ab, ob es sich in meine bestehende Garderobe integrieren lässt, um so lästige Fehlkäufe und Schrankhüter zu vermeiden. Das Hauptaugenmerk liegt dabei immer auf den Hosenanzügen und Kostümen. Hier vermeide ich bewusst auffällige Farben, Musterungen und Texturen, um dann mit einem außergewöhnlichen Oberteil ein Highlight zu setzen. So auch in meinem heutigen Outfit, welches sich ganz um das farbenfrohe Top mit weißem Bubikragen dreht.

DSC03872DSC03873DSC03875DSC03882DSC03893DSC03942

DSC03877 (1)

Autor: westendbirds

Corporate Fashion, Beauty and Lifestyle Blog

10 thoughts

  1. Danke für diesen Beitrag! Gute Kleidung ist wie ein Schutzschild, sie gibt Sicherheit, befördert und unterstreicht die Persönlichkeit der Frau. Ich habe all diese Eigenschaften nur bei klassischer Kleidung gefunden. Jene Kleidung, die zu meiner Kindheit -ich bin Mitte der 1970er Jahre geboren- als spießig und langweilig galt. Damals waren Jeans, T-Shirts und Turnschuhe der letzte Schrei. Heute stelle ich fest, dass sich das Blatt gewendet hat: Turnschuhe, Jeans etc. sind nun wirklich out, langweilig und spießig. Ich sehe sie eigentlich nur an Langweilern. Wenn es jedoch klassisch zugeht, Rock, Bluse, Heels, gerne Kostüm usw., so sehe ich eigentlich nur interessante Frauen. Ja, es ist genau umgekehrt zu allem, was noch vor Jahren galt: Die Seidenbluse und die Perlenkette sind der Inbegriff der kreativen, selbstbewussten und -so man will- ausgeflippten Frau!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s