Poncho Love

foto-30-10-15-14-17-33

Während sich hierzulande die Temperaturen so langsam um die magische Null-Grad-Grenze einpendeln, wird es Mitte November allhöchste Zeit, unsere Kleiderschränke umzukrempeln und Platz für Neues zu schaffen.
Ich selbst greife morgens mittlerweile nur noch zu Langarmbluse und Seidentuch um im männerdominierten Großraumbüro nicht zu erfrieren und würde am liebsten auch noch meine Pumps gegen kuschelige UGG-Boots eintauschen. Zugegeben, ich bin eine kleine Forstbeule ich hülle mich spätestens ab November in alles, was so richtig schön warm hält. Dass ich meinen täglichen Weg ins Büro aber weiterhin tapfer mit Trenchcoat bestreite, hat wohl eher psychologische als rationelle Gründe. Der Moment, ab dem der Übergangsmantel endgültig gegen Daunenjacke eingetauscht wird, bedeutet für mich vor allem auch ein mentaler Übergang zur nasskalten Saison.

Das muss Mitte November definitiv noch nicht sein, und zum Glück werden uns Fashionstas in der aktuellen Herbst-/Wintersaison zahlreiche beachtenswerte Alternativen geboten!
Wer im Spätherbst ebenfalls noch keine Lust auf Wollmantel und Strickschal hat, für den ist ein exzentrischer Poncho genau das Richtige. Capes und Ponchos sind diesen Herbst die Alternative zum herkömmlichen Wintermantel und so schön romantisch. Lange Zeit halte schon ich Ausschau nach einem passenden Exemplar für kältere Tage, jetzt bin ich endlich fündig geworben.

foto-30-10-15-14-28-34

Dieses wundervolle Stück aus der aktuellen Kollektion von Cecil ist im wahrsten Sinne des Wortes alles andere als kleinkariert. Durch seine klassisch englische Musterung sorgt der Poncho für reichlich Abwechslung gegen die Tristesse der Wintermonate und verleiht jedem Outfit einen royalen Touch. Dass Ponchos und Capes diesen Winter wieder voll im Trend liegen, liegt nicht zuletzt daran, dass sie sich einfach und spielerisch zu sämtlichen Kleidungsstücken kombinieren lassen. Ob elegantes Winterkleid, oversized Pulli oder lässiger Layering-Look, eurer Fantasie sind in diesem Fall keine Grenzen gesetzt. Ganz nebenbei ist der nachtblaue Poncho zur Zeit on sale und für unglaubliche 25,00 EUR zu haben – so macht Shoppen doch richtig Spaß!

Capes und Ponchos sind also auch in diesem Herbst und Winter ein absolutes Must-Have für jeden Kleiderschrank. Ich bin immer noch ganz begeistert von meiner neusten Errungenschaft und stimme mich schon mal still und heimlich auf die besinnlichste aller Jahreszeiten ein.

foto-30-10-15-14-28-41
Poncho: Cecil

Und hier gehts zur Gallerie

Poncho: Cecil (shop here)
Dress: Hallhuber
Stockings: Kunert
Boots: Chanel

Autor: westendbirds

Corporate Fashion, Beauty and Lifestyle Blog

6 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s